Silenthardware & Dirkvader Forum: Silent desktop - Silenthardware & Dirkvader Forum

Zum Inhalt wechseln

  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema erstellen
  • Antworten nicht möglich

Silent desktop Thema bewerten: ****- 3 Stimmen

#1 Mitglied ist offline   flokel 

  • Premium Mitglied
  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Members
  • Beiträge: 2.113
  • Registriert: 10-November 04

Geschrieben 20. Juni 2005, 15:01

Hi,

nach etlichen Investitionen und nervenaufreibenden Bastelarbeiten ist mein
System nun endlich präsentationsbereit.
Erst einmal möchte ich mich für die Hilfestellung und die im Forum aufgegriffenen
Tipps bedanken :allesklar:


1. Hardware:


Cpu: A64 3000+ Venice E6

Die neuen Steppings (E3 und E6) lassen bei RmClock leider keine Einstellungen <1,1V zu,
deswegen folgende p-states:

  • idle: 5x244Mhz=1,2Ghz bei 1,1V

  • load: 9x244Mhz=2,2Ghz bei bei 1,24V
Gekühlt wird die Cpu passiv mit einem Scythe Ninja (Rev. B ).

Mainboard: MSI K8NGM2-FID

Das Board bietet alles was das Herz begehrt:
Einen onboard Grafikchip samt DVI-Ausgang, Gb-Lan, Hd-Audio, passive Chipsatzkühlung,...

Gegenüber dem vorherigen Biostar T-Force lässt es sich allerdings nicht so gut übertakten.
Die Lüftersteuerung ist ebenfalls nicht auf dem Niveau der des Biostars,
da sich der Lüfter nicht komplett abschalten lässt.

Grafikkarte: Palit 7300GT Sonic

Entgegen den Vorgaben von Nvidia wird statt DDR2 schnellerer DDR3 Speicher verbaut.
Die Karte ist von Haus aus mit 500/1000MHz Gpu/Ram (Standard 350/666Mhz) getaktet
und liegt damit in etwa auf dem Niveau einer Geforce 7600GS.
Per nibitor und nvflash wurden folgenden Taktraten ins Bios geschrieben:
GPU/Ram: 2D 400/1000 MHz / 3D 500/1500 Mhz
Gekühlt wird die Karte mit dem BeQuiet Polar Freezer.

Ram: 2x 512MB Mdt

Der Speicher läuft mit 220Mhz bei 2,6V.

Festplatte: Seagate 7200.9 160GB SataII

Entkoppelt in einer Bitumenbox über dem Bodenloch montiert,
hier ein Vergleich zur alten Samsung SVN802N (klick für Großansicht):

Eingefügtes Bild

Netzteil: Seasonic 401HT

Das 301-HT ist in den Server gewandert und wurde durch ein 401-HT ersetzt,
der serienmäßig verbaute Adda Lüfter wurde durch einen entkoppelten Yate Loon D12SL-12 ersetzt.

Gehäuse: Casetek 1018

Die Rückwand bekam eine Aussparung für einen 12cm Gehäuselüfter,
für die Luftzufuhr sorgt ein Bodenloch unterhalb der Festplatte.
Alle unbenötigten Lüfteröffnungen wurden mit Alutape verschlossen.
Da ich es leid war jedesmal die Tür öffnen zum müssen,nur um den Pc zu starten,
wurde das Schloss in der Front durch einen Edelstahltaster ersetzt.

Als Hecklüfter kommt ein Scythe S-Flex (1200 U/min @ 12V) zum Einsatz,
der mit 5V betrieben lautlos seinen Dienst verrichtet.


2. Pics:



Innenansicht:


Eingefügtes Bild

alt: Aerocool Turbine im Einsatz:
Eingefügtes Bild

Millimeterarbeit beim Nb-47:
Eingefügtes Bild

Seasonic mit Yate Loon:
Eingefügtes Bild


Gehäuse:


Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild



3. Temps:



Eingefügtes Bild

Die Sensoren lesen leider mehr als ungenau aus,
werde bei Gelegenheit mal ein senfu kaufen und selbst messen.


4. Verbrauchswerte:



max. @ booten : 91 Watt


idle 5x @ 1,1V: 44 Watt


load 9x @ 1,24V: 59 Watt



5. To-do:




  • Eigentlich nichts ...


Mfg
Flo

Dieser Beitrag wurde von flokel bearbeitet: 02. November 2006, 20:38

0

#2 Mitglied ist offline   Chazer 

  • Häufiges Mitglied
  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Members
  • Beiträge: 197
  • Registriert: 30-Mai 04
  • Location:Wolfsburg
  • Interests:Moto GP/2,Formel 1, E-Sports,Computer Hardware,Snooker
  • CPU:Pentium M 740 (1.73 Ghz)
  • VGA:ATI Mobility Radeon X700
  • HDD:Hitachie
  • RAM:2*512 MB 533 DDR2 Samsung
  • Case:Samsung R50 WVM 1730 III

Geschrieben 20. Juni 2005, 16:27

ALso sieht ja schon ganz schick aus

aber ein paar sachen stören mich noch ein bissle:

-das offene Lüftergitter neben dem Cpu Kühler
-oben der 120 mm lüfter ist meinermeinung nach völlig unnützt ! :allesklar:
-das lüftergitter von netzteil verursacht nur unnötig verwirblungen !

sonst empfehl ich dir noch ne bittumbox
einen Lüftertunnel
und das abkleben der hinteren öffnungschlitze des netzteils ! :P

Meine Gallerie *Klick*


Eingefügtes BildEingefügtes Bild


Schreibfehler sind zur allgemeinen Belustigung :)

(\_/)
(O.o)
(> <) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.


Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   electr0n 

  • Premium Mitglied
  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Members
  • Beiträge: 2.188
  • Registriert: 16-Januar 05

Geschrieben 20. Juni 2005, 16:33

Schönes, aufgeräumtes System!

Der Lüfter ist da oben, weil unten nur ein kleiner reinpasst, trotzdem würde ich das Lüfterloch unterm NT zu machen und gucken, ob die Temps besser werden.

Hast du das ganze mal als 1-Lüfter PC getestet? (nur Seasonic saugt raus)
0

#4 Mitglied ist offline   Maxefix 

  • Premium Mitglied
  • Gruppe: Members
  • Beiträge: 2.070
  • Registriert: 09-Februar 05
  • Location:Stuttgart

Geschrieben 20. Juni 2005, 16:37

Den oberen Lüfter würde ich auch mal testweise ausschalten. Viel bringt er da oben ja nicht?!

Chazer sagte am 20.06.2005, 17:27:

...und das abkleben der hinteren öffnungschlitze des netzteils !  :P

Ich denk mal das die nicht umsonst da sind :allesklar:

MFG Max
0

#5 Mitglied ist offline   flokel 

  • Premium Mitglied
  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Members
  • Beiträge: 2.113
  • Registriert: 10-November 04

Geschrieben 20. Juni 2005, 16:42

Hi,

@Chazer

Zitat

-das offene Lüftergitter neben dem Cpu Kühler

die öffnungen sind wie alle anderen mit Tesa versiegelt :allesklar:
Luft strömt nur durch das bodenloch und einen offenen pci-slot unter
der graka ins gehäuse

Zitat

oben der 120 mm lüfter ist meinermeinung nach völlig unnützt !

da er lautlos läuft und ein bißchen warme luft nach draussen schaufelt,
imho nicht unnütz

Zitat

das lüftergitter von netzteil verursacht nur unnötig verwirblungen

wegen den paar pseudoverwirblungen riskier ich nicht (schon wieder mal)die Garantie
(das Gitter lässt sich nicht abschrauben)

Zitat

sonst empfehl ich dir noch ne bittumbox

hab ich eine neben mir liegen, für die fp aber nicht nötig

@electron:

kann ich spasseshalber mal probieren,
der yate loon ist eig. nur ein reservelüfter,
falls ich am pc spiele läuft er dann auf ~7 Volt

Dieser Beitrag wurde von flokel bearbeitet: 20. Juni 2005, 16:44

0

#6 Mitglied ist offline   Norfi 

  • Mitglied
  • Gruppe: Members
  • Beiträge: 66
  • Registriert: 01-Juni 05

Geschrieben 21. Juni 2005, 10:10

Hi,

gefällt, dein sys, cpu und graka passiv, leises nt, und dann noch gute temps.

die anordnung "big-tower + case-fan ganz oben" finde ich seeeehr interessant ! (jedenfalls besser als dieses "case-cpu-nt-lüfterknäuel" mit all seinen tollen nebeneffekten)

vor allem, weil du beim spielen den case-fan hoch drehst (also bringt er wohl entgegen bisheriger meinungen doch was).

deshalb interessierts mich auch, was mit den temps passiert, wenn der case-fan aus ist. würde mich nicht wundern, wenn die deutlich hochgehen.

und jetzt wirds richtig spannend (seh mich schon beim big-tower kaufen und lüfter-löcher dremeln):

- meinst du, das system würde auch mit nem passiv-nt laufen ?
- evt. mit dem case-fan im deckel des gehäuses ? (schornstein-abzugs-effekt)

letzte frage: ist das auf dem boden ein metallgitter ?

noch was: wie zufrieden bist du mit dem nec ?


gruß

Dieser Beitrag wurde von Norfi bearbeitet: 21. Juni 2005, 11:08

0

#7 Mitglied ist offline   flokel 

  • Premium Mitglied
  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Members
  • Beiträge: 2.113
  • Registriert: 10-November 04

Geschrieben 21. Juni 2005, 11:07

Hi Norfi,

zu deinen Fragen:

Zitat

deshalb interessierts mich auch, was mit den temps passiert, wenn der case-fan aus ist. würde mich nicht wundern, wenn die deutlich hochgehen.

Das ganze bin ich grad am austesten, die temp poste ich sobald verfügbar.

Zitat

meinst du, das system würde auch mit nem passiv-nt laufen ?

Ich vermute, dass sich die Luft unter dem Nt stauen würde,
man könnte evtl. ein paar Löcher des Lüftergitters öffnen, damit
die erwärmte luft unter dem nt weggesaugt wird.

Zitat

evt. mit dem case-fan im deckel des gehäuses ? (schornstein-abzugs-effekt)

Nach "hintenrausblasend" dürfte der Lüfter bzw. die Luftgeräusche etwas leiser sein.

Zitat

ist das auf dem boden ein metallgitter ?

ja, gabs im baumarkt für ~3€

Gruß
Flo
0

#8 Mitglied ist offline   Chazer 

  • Häufiges Mitglied
  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Members
  • Beiträge: 197
  • Registriert: 30-Mai 04
  • Location:Wolfsburg
  • Interests:Moto GP/2,Formel 1, E-Sports,Computer Hardware,Snooker
  • CPU:Pentium M 740 (1.73 Ghz)
  • VGA:ATI Mobility Radeon X700
  • HDD:Hitachie
  • RAM:2*512 MB 533 DDR2 Samsung
  • Case:Samsung R50 WVM 1730 III

Geschrieben 21. Juni 2005, 18:06

[quote name='flokel' date='20.06.2005, 16:42']
Hi,

@Chazer




[QUOTE]das lüftergitter von netzteil verursacht nur unnötig verwirblungen
wegen den paar pseudoverwirblungen riskier ich nicht (schon wieder mal)die Garantie
(das Gitter lässt sich nicht abschrauben)[/QUOTE]

hast du schön mit der öffnung des NTs bzw. des lüfteraustausches und der modifikation mit tesa !! ^^
[QUOTE]
oben der 120 mm lüfter ist meinermeinung nach völlig unnützt ![/QUOTE]

da er lautlos läuft und ein bißchen warme luft nach draussen schaufelt,
imho nicht unnütz

von wo kommt welche warme luft die wird doch vom NT abgesaugt ?
spätestens mit nem schicken lüftertunnel xD

Dieser Beitrag wurde von Chazer bearbeitet: 21. Juni 2005, 18:07


Meine Gallerie *Klick*


Eingefügtes BildEingefügtes Bild


Schreibfehler sind zur allgemeinen Belustigung :)

(\_/)
(O.o)
(> <) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.


Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   Jyvindar 

  • Premium Mitglied
  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Team a.D.
  • Beiträge: 2.472
  • Registriert: 12-Januar 04
  • Location:Hamburg

Geschrieben 21. Juni 2005, 23:40

mhhh..also ich möcht da ja nicht dein weltbild zerstören, aber meinst du die temps sind richtig ausgelesen? ;) welches bios hast du?

wenn du das mal mit meiner signatur vergleichst tun sich da für ein semi-passives system wie deins und nen wakü-system wie meins eigentlich deutlich zu kleine unterschiede auf.. zumal bei mir nen 120er direkt aufs board bläst (blowhole vom cube).

mfg,
jyvindar
.: JS² - Jyvindar´s Silent Systems :.
Specs: AMD A64 X2 4800+ || Gigabyte MA78G-DS3H || 2048MB Kingston HyperX || ATI 780G || Seagate 7200.10 320Gb & Western Digital GP 500Gb
Cooling: All Liquid Cooling @ MORA (passiv)
Temps: .. nothing to see atm
0

#10 Mitglied ist offline   flokel 

  • Premium Mitglied
  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Members
  • Beiträge: 2.113
  • Registriert: 10-November 04

Geschrieben 22. Juni 2005, 09:51

Hi,

Zitat

hast du schön mit der öffnung des NTs bzw. des lüfteraustausches und der modifikation mit tesa !! ^^

Das Seasonic hat kein Garantiesiegel, es lässt sich also ohne Garantieverlust öffnen.
Würde ich das Lüftergitter wegdremeln, wäre ich mir nicht mehr so sicher ;)

@Jyvinder

Keine Angst bei dem was heutzutage so vor sich geht ist mein Weltbild eh schon zerstört :P

Zitat

enn du das mal mit meiner signatur vergleichst tun sich da für ein semi-passives system wie deins und nen wakü-system wie meins eigentlich deutlich zu kleine unterschiede auf.. zumal bei mir nen 120er direkt aufs board bläst (blowhole vom cube).

Das Bios ist das aktuellste -> 23.08.04
Mich wundern die temps momentan selbst etwas, nichts destotrotz scheinen sie zu stimmen
(wenn ich die kühlkörper von cpu/graka anfasse, kann ich nur eine leichte erwärmung fühlen).
Um die Cpu passiv betreiben zu können, musste ich sie allerdings auch stark undervolten.
Mit dem Ht101+Lüfter lief die Cpu vor dem Einbau des GT meistens mit 2,4Ghz.

Zudem ist die 9600XT scheinbar top bzgl. des "Leistung-/Verlustleistungs"-Verhältnisses.
Mit zB einer 9800Pro würde das ganze vermutlich nicht mehr funktionieren.

Benutzt du S2kCtl?
Bei mir brachte das prog 8°C im idle.

Gruß
Flo
0

#11 Mitglied ist offline   Jyvindar 

  • Premium Mitglied
  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Team a.D.
  • Beiträge: 2.472
  • Registriert: 12-Januar 04
  • Location:Hamburg

Geschrieben 22. Juni 2005, 14:00

bis jetzt noch nicht..werd ich mir aber wohl mal anschauen so wies aussieht ;)
.: JS² - Jyvindar´s Silent Systems :.
Specs: AMD A64 X2 4800+ || Gigabyte MA78G-DS3H || 2048MB Kingston HyperX || ATI 780G || Seagate 7200.10 320Gb & Western Digital GP 500Gb
Cooling: All Liquid Cooling @ MORA (passiv)
Temps: .. nothing to see atm
0

#12 Mitglied ist offline   Racoon 

  • Foren-Halblegende
  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Moderator
  • Beiträge: 3.411
  • Registriert: 12-April 05
  • Gender:Male
  • Location:CH-Essertines sur Rolle

Geschrieben 22. Juni 2005, 14:37

was mich irgendwie irritiert sind die hd-temps und die der passiven gpu.
würd mich einfach mal interessieren wie die sich nach n paar 3dmark läufen ändern ...

ich denke du hast den load nur mit prime oder sowas gemacht oder ?
also nix was auf hd und graka geht ..

grüssli rac
0

#13 Mitglied ist offline   flokel 

  • Premium Mitglied
  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Members
  • Beiträge: 2.113
  • Registriert: 10-November 04

Geschrieben 22. Juni 2005, 16:03

Hi,

Zitat

was mich irgendwie irritiert sind die hd-temps und die der passiven gpu

Hab mal 4gb dateien kopiert, die max. temp. lag bei 29°C

Zitat

würd mich einfach mal interessieren wie die sich nach n paar 3dmark läufen ändern ...

Hab grad den 3dmark03 mal durchlaufen lassen (ergebnis waren 4373 3dmarks).
Die temp war nach dem benchmark bei 46°C, also währenddessen wahrscheinlich
bei ~50°C. Casefan lief auf 4-5Volt.
Btw: Kann man beim Ati Tool einstellen das die temps mitgeloggt werden ?

Zitat

ich denke du hast den load nur mit prime oder sowas gemacht oder ?
also nix was auf hd und graka geht ..

War mit Absicht nur mit Prime gemacht, da ich wenn ich denn mal spiele den
casefan aufdrehe und somit die temps nicht vergleichbar gewesen wären.

Gruß
Flo
0

#14 Mitglied ist offline   flokel 

  • Premium Mitglied
  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Members
  • Beiträge: 2.113
  • Registriert: 10-November 04

Geschrieben 27. August 2005, 16:57

edit: Update in den 1. Post verschoben

Dieser Beitrag wurde von flokel bearbeitet: 21. September 2005, 09:17

0

#15 Mitglied ist offline   flokel 

  • Premium Mitglied
  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Members
  • Beiträge: 2.113
  • Registriert: 10-November 04

Geschrieben 21. Oktober 2005, 13:25

Um meine Erkältung produktiv zu nutzen gibt es ein kleines Update:

Den Adda im Seasonic habe ich gegen einen Yate Loon D12SM getauscht.

Der Yate Loon casefan wurde durch einen Aerocool Turbine ersetzt.
Geregelt wird die Turbine mit dem prog A8V Smartfan.
Beim surfen oder office steht der lüfter, ab 42°C schaltet er sich dann ein.

Der Cpu takt wurde auch etwas verändert:
  • idle: ~1,2 Ghz bei 1,1V (5x244)
  • load: ~2,2GHz bei 1,2V (9x244)


Gruß
flo

Dieser Beitrag wurde von flokel bearbeitet: 18. März 2006, 15:51

0

Thema verteilen:


  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema erstellen
  • Antworten nicht möglich

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0