Silenthardware & Dirkvader Forum: Xthermal BTF80Pro und BTF120Pro - Silenthardware & Dirkvader Forum

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1
  • Du kannst kein neues Thema erstellen
  • Dieses Thema ist geschlossen

Xthermal BTF80Pro und BTF120Pro Kurztest: Wie leise sind die neuen Silentlüfter aus Polen? Thema bewerten: -----

#1 Mitglied ist offline   jOcKeL 

  • Chefredakteur
  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Admin
  • Beiträge: 8.235
  • Registriert: 28-Februar 04
  • Gender:Male
  • Location:Berlin

  Geschrieben 17. November 2007, 22:19

Eingefügtes Bild

Einleitung

So genannte Super Silent Lüfterserien werden in immer kürzeren Zeitabständen veröffentlicht und sollen über eine nie zuvor da gewesene Laufruhe verfügen, wenn man den oftmals hoch gepriesenen Herstellerangaben Glauben schenken möchte. Heute möchten wir zwei neue Modelle der hierzulande noch unbekannten Firma Xthermal aus unserem östlichen EU-Nachbarland Polen untersuchen, die mit traumhaften Lautstärkeangaben bei gleichzeitig hohem Luftdurchsatz überzeugen wollen. Was die Lüfter aber wirklich leisten, klären wir in unserem aktuellen Testbericht! Besonderer Dank geht an dieser Stelle an COOLING.PL (Xthermal) für die freundliche Bereitstellung des Testmusters.

Lieferumfang

Die BTF Pro Lüfterserie wird in einer optisch gelungenen Blisterverpackung an die Kunden ausgeliefert. Zusätzlich legt Xthermal dem Lüfter auch noch einen kleinen Spannungsadapter und vier superweiche Silikon-Entkoppler bei, die alle bisher erhältlichen Entkoppler in die Schranken weisen. Das superweiche Material und die im Vergleich zu manch anderen Konkurrenzprodukten einfache Handhabung könnten diese Entkoppler zum neuen Lieblingsprodukt der Silencer machen. Aber auch der mitgelieferte Spannungsadapter soll nicht unerwähnt bleiben, da dieser insbesondere durch seine geringe Größe überzeugen kann. Mit einer Reduzierung der Spannung auf etwa 7V kann die Drehzahl der Lüfter auf 1000U/min (80mm Modell) bzw. 750U/min (120mm Modell) gesenkt werden.

Angehängtes Bild: smalltest_06_01.jpg
Angehängtes Bild: smalltest_06_02.jpg
Verpackung
Lieferumfang

Impressionen

Die BTF Pro Lüfter werden in zwei verschiedenen Größen angeboten. Zum einen mit 80mm Kantenlänge (BTF80PRO) und zum anderen mit 120mm Kantenlänge (BTF120PRO), der für die meisten Silencer sicherlich am interessantesten sein dürfte. Zusätzlich bietet Xthermal die beiden Versionen auch noch als LED Lüfter an, die dann auf die Namen BTF80PRO LED und BTF120PRO LED hören und in strahlendem Weiß leuchten. Die optische Erscheinung ist jedoch bei allen Modellen gleich und weiß durch den durchsichtigen Rahmen und das schwarz-transparente Flügelwerk durchaus zu überzeugen.

Angehängtes Bild: smalltest_06_03.jpg
Angehängtes Bild: smalltest_06_04.jpg
Xthermal BTF80Pro Verpackung
Xthermal BTF80Pro vorn
Angehängtes Bild: smalltest_06_05.jpg
Angehängtes Bild: smalltest_06_06.jpg
Xthermal BTF80Pro hinten
Label Xthermal BTF80Pro
Angehängtes Bild: smalltest_06_07.jpg
Angehängtes Bild: smalltest_06_08.jpg
Xthermal BTF120Pro Verpackung
Xthermal BTF120Pro vorn
Angehängtes Bild: smalltest_06_09.jpg
Angehängtes Bild: smalltest_06_10.jpg
Xthermal BTF120Pro hinten
Label Xthermal BTF120Pro

Die Verarbeitung der beiden getesteten Lüfter ist ausgezeichnet und weist keinerlei unschöne Herstellungsspuren auf, die teilweise sogar zu einem höheren Luftrauschen führen können. Aber auch die verwendeten Materialien wirken sehr hochwertig und müssen den Vergleich zu einigen teureren Premiumlüftern nicht scheuen. Zusätzlich zum üblichen 3pin Molex Anschluss bieten sowohl der BTF80Pro als auch der BTF120Pro einen zusätzlichen 4pin Stecker für den direkten Anschluss am Netzteil. Laut Hersteller soll sich der Endkundenpreis auf etwas über 10 Euro pro Stück belaufen.

Technische Daten

Zunächst fallen die sehr niedrigen Herstellerangaben bzgl. der Lautstärke der Lüfter auf, die beim BTF80Pro und BTF120Pro mit jeweils 13dB(A) bei 12V Spannung extrem leise zu Werke gehen sollen. Bei der Verwendung der mitgelieferten Spannungsadapter soll diese zudem noch auf 9dB(A) gesenkt werden können. Im Vergleich zu bereits getesteten ähnlich leistungsstarken Produkten fällt außerdem auf, dass die Leistungsaufnahme beider Xthermal Lüfter sehr niedrig ist und zumindest das 80mm Modell genauso viel Luft fördern soll, wie gleichstarke Modelle anderer Hersteller.

Technische Daten der Xthermal BTF PRO Lüfterserie
Lüfter Drehzahl bei 12V Airflow Lautstärke Lagertyp Leistungsaufnahme Garantie
Xthermal BTF80Pro 1600U/min 19,6CFM 13dB(A) PXB sleeve 0,48W 2 Jahre
Xthermal BTF120Pro 1200U/min 38CFM 13dB(A) PXB sleeve 0,96W 2 Jahre

Eine Angabe zur erwarteten Laufzeit haben wir leider nicht gefunden, jedoch gibt Xthermal eine zweijährige Garantie, die man aufgrund der guten Qualität des eingesetzten PXB Gleitlagers dem Kunden gewähren kann. Zu guter letzt sollte man auch hier wieder bei den Herstellerangaben von Lautstärke und Förderleistung vorsichtig sein und diese lieber mit Erfahrungs- oder Testberichten überprüfen.

Praxistest

Wir haben uns beide Lüfter genauestens unter verschiedenen angelegten Spannungen angehört und dabei den Geräuschpegel subjektiv bewertet. Dabei sollte beachtet werden, dass die Bewertung der Geräuschkulisse auf dem persönlichen Empfinden des Testers aus einer Entfernung von einem halben Meter beruht. Der Klang dagegen wurde aus kürzester Entfernung aufgenommen und bewertet. Oftmals gehen diese kleinen Nebengeräusche aber schon bei geringen Abständen unter und sind nicht mehr separat wahrnehmbar. Für die Einschätzung der Lautstärke im Vergleich zu anderen bekanntlich leisen Lüftern messen wir diese normalerweise noch mit einem Schallpegelmessgerät. Aufgrund einer Neuanschaffung eines besseren Messgerätes können wir die neu ermittelten Werte erst in einem späteren Testbericht nachreichen.

Lautstärke der Xthermal BTF Pro Lüfter
Lüfter Spannung Drehzahl Geräuschkulisse Klang
Xthermal BTF80Pro 12V 1630U/min leicht hörbar hörbares Luftrauschen
Xthermal BTF80Pro 9V 1290U/min minimal hörbar leichtes Luftrauschen
Xthermal BTF80Pro 7V 1000U/min minimal hörbar minimales Luftrauschen und etwas brummig
Xthermal BTF80Pro 5V 670U/min nahezu unhörbar keine Nebengeräusche
Xthermal BTF80Pro 3V 370U/Min unhörbar absolute Stille!
Xthermal BTF80Pro 4,2V Anlaufspannung
Lüfter Spannung Drehzahl Geräuschkulisse Klang
Xthermal BTF120Pro 12V 1130U/min hörbar deutliches Luftrauschen (propellerartig)
Xthermal BTF120Pro 9V 890U/min leicht hörbar hörbares Luftrauschen
Xthermal BTF120Pro 7V 670U/min nahezu unhörbar minimales brummiges Luftrauschen
Xthermal BTF120Pro 5V 420U/min unhörbar absolute Stille!
Xthermal BTF120Pro 3V läuft nicht
Xthermal BTF120Pro 4,7V Anlaufspannung

Die Lüfter konnten uns durchweg überzeugen und glänzten mit ihrem nebengeräuschfreien Lauf, der beim BTF120Pro jedoch etwas brummig war. Schleifen oder Klackern war den getesteten Xthermal BTF Pro Lüftern jedoch gänzlich fremd und sie ließen im untersten Drehzahlbereich selbst aus geringster Entfernung nichts mehr von sich hören. Besonders interessant war da die Tatsache, dass dies beim 120mm Modell bereits bei 5V und 420U/min der Fall war. Subjektiv war der Luftstrom hier jedoch minimal schwächer als bei den bereits getesteten Noctua NF-S12 Lüftern, was jedoch nicht automatisch eine messbare Verschlechterung der Kühlleistung zur Folge haben muss. Umfangreiche Lautstärkemessungen versuchen wir in absehbarer Zukunft nachzureichen.

Fazit

Die uns vorliegenden BTF80Pro und BTF120Pro der polnischen Silentspezialisten aus dem Hause Xthermal konnten nahezu ausnahmslos überzeugen. Eine klare Optik ohne Spielereien, eine ebenso gute Material- und Verarbeitungsqualität, sowie der gelungene Lieferumfang und die sehr geringe Lautstärke sind die klaren Stärken der neuen Lüfterserie von Xthermal. Aus diesem Grund können wir sowohl den BTF80Pro als auch den BTF120Pro ruhigen Gewissens empfehlen und hoffen auf ein baldiges Erscheinen in Deutschland. Kommentare und die Diskussion zu diesem Thema: Feedback

© 2007 Silenthardware

SilentHardware.de bei TwitterVorstellung meines alten Testsystems

[Work]: [i5 3475s | ASRock B75M-ITX | 8GB Corsair | Intel HD4000 | 256GB Samsung SSD 830 | picoPSU | Lian Li PC-Q07B]
[HTPC]: [A4 3300 | MSI A75 | 4GB Mushkin | Radeon HD 6410D | 120GB Intel SSD 320 | Xilence 250W SFX | Silverstone Milo ML03B]
[Home Server]: [Pentium G620T | ASRock B75 Pro3-M | 4GB Mushkin | Intel HD | 8GB SLC SSD + 2x 2500GB WD Green | bq F1-350W | Lian Li PC-V343B]

[ALT: Home Server]: [X2 215 | MSI 785GTM-E45 | 2GB OCZ | 2x750GB, 1x500GB, 2x2000GB | TT 300W 80+ Bronze | Ikea Expedit]
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1
  • Du kannst kein neues Thema erstellen
  • Dieses Thema ist geschlossen

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0